Kieferorthopäde Zürich Kieferorthopädie Behandlung Dr.Brandt
Die ersten Warnzeichen und Ursachen für Kiefer- und Zahnfehlstellungen sind auch für den Laien oft leicht erkennbar. Achten Sie besonders auf folgende Signale:

  • Sehr eng beieinander stehende Frontzähne
  • nach außen gedrängte Eckzähne (aufgrund von Platzmangel)
  • Vorbiss der unteren Schneidezähne über die oberen, dabei verschiebt sich der Unterkiefer sichtbar nach vorne
  • nicht zur normalen Zeit ausfallende Milchzähne
  • durch Karies zerstörte Milchzähne
  • jahrelanges Lutschen: dies verformt die Kiefer, ein Abbeißen der Nahrung ist nicht mehr möglich
  • Tiefbiss, d.h. die unteren Schneidezähne beißen in den Gaumen
  • vorragender Oberkiefer

Auch Erbanlagen können eine Fehlstellung von Kiefer und / oder Zähnen begünstigen. Eine kieferorthopädische Behandlung ist sinnvoll, wenn die Zahnstellung so sehr von der Norm abweicht, dass Zwischenräume entstehen. So werden Zahn- und Zahnbetterkrankungen gefördert. Falls sogar das Sprechen und Kauen beeinträchtigt sind oder sich die Lippen nicht schließen lassen, so ist eine kieferorthopädische Behandlung auf jeden Fall angezeigt.

Wir beraten Sie gerne, ob eine kieferorthopädische Behandlung sinnvoll und angezeigt ist. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E-Mail, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Ihre Kieferorthopädie in Wiesbaden Dr. Brandt & Dr. Brandt … – Ihre Kieferorthopäden in Wiesbaden –